Ministerien, Gremien und Ränge

Diese Seite spiegelt nur ein Konzept wider. Dieses muss erst durch den O3-Rat legitimiert werden, bevor es communityweit geltend ist.

Inhaltsverzeichnis

Ränge und Titel

Information
Innerhalb der Theyphania Community gibt es diverse Ränge zu erreichen und Titel zu verleihen. Insgesamt gibt es sechs (6) Ränge und fünf (5) Titel. Sowohl Ränge als auch Titel können vergeben als auch wieder genommen werden. Während man immer nur einem Rang gleichzeitig angehören kann, kann man aktiv mehrere Titel tragen.

Ränge

Hinweis
Auch wenn ein Teamler verschiedenen Ministerien angehören kann, hat er immer den Rang seines primären Ministeriums inne. Das primäre Ministerium ist immer das, in welchem der Teamler den höchsten Rang innehält. Hat der Teamler seinen höchsten Rang in mehreren Ministerien, muss er sein primäres Ministerium bestimmen. Ränge in sekundären Ministerien werden als Titel gehandhabt.
Beispiel:
Max ist Teamler im MRM und MTI, sein primäres Ministerium ist das MRM, also hat er den Rang Regulator plus den Titel Techniker.

Senior-Teamler

Achtung
Der Senior-Rang ist nur in einem Ministerium erreichbar. Sobald man diesen hat, wird das entsprechende Ministerium zum primären erklärt und ein Aufstieg in diesen Rang wird in anderen Ministerien unmöglich.

Der höchste innerhalb eines Ministeriums zu erreichende Rang. Als Senior-Teamler gehört man dem Hauptgremium des eigenen Ministeriums an und kann aktiv die Geschicke dessen beeinflussen. Seine Farbe ist die des jeweiligen Ministeriums.

Teamler

Der meistvergebene Rang innerhalb der Ministerien. Teamler bearbeiten Ministerial-Projekte und halten die Community und ihre Server am Laufen. Seine Farbe ist die des jeweiligen Ministeriums.

Junior-Teamler

Neu aufgenommene Teamler nennt man Junior-Teamler. Sie haben sich für ein Ministerium entschieden und lernen derzeit dessen Arbeits- und Funktionsweise kennen. Seine Farbe ist die des jeweiligen Ministeriums.

Anwärter

Sobald die Bewerbung zum Teamler von einem Spieler angenommen wurde, bekommt er den Rang eines Anwärters. Anwärter gehören noch keinem Ministerium an und können aktiv in die Arbeit diverser Ministerien reinschnuppern. Sobald sie die Grundlagen verinnerlicht sowie sich für ein Ministerium entschieden haben, werden sie zum Junior-Teamler des entsprechenden Ministeriums befördert. Seine Farbe ist das Dunkelblau der Theyphania-Farbpalette.

Spieler

Der meistvergebene Rang innerhalb der Community. Spieler sind die Menschen für die das Team arbeitet. Ein Spieler muss sich keine Gedanken über die Community oder das Team machen, einfach nur spielen (Überraschung, deswegen heißt der Rang auch so ). Seine Farbe ist das Grau der Theyphania-Farbpalette.

Archivar

So nennen wir unsere Bot-Accounts. Wenn du also von einem Archivar angeschrieben wirst, kannst du dir sicher sein, dass es sich hier um einen Bot handelt. Seine Farbe ist das Dunkelblau der Theyphania-Farbpalette.

Titel

Minister

Soso, du leitest nun ein Ministerium. Dann zeig uns mal, warum du den Posten hast!

Veteran

Wir danken dir für deine Dienste, die du im Team der Community erbracht hast. Ganz großen Respekt!

Mäzen

Wir bedanken uns bei dir für deinen finanziellen Support! Wir hoffen, dir auch weiterhin ein Erlebnis der besonderen Art bieten zu können!

Stammspieler

Woah, du bist ja schon lange dabei! Wir hoffen, du bleibst uns auch noch weiterhin erhalten.

Community-Mitglied

Du hast es geschafft! Du bist Mitglied einer der geilsten Communities on Earth! Es wird sich für dich lohnen, versprochen.

Ministerien und deren Gremien

Mitgliedschaft
Es ist möglich bis zu drei (3) Ministerien zeitgleich anzugehören. Dabei ist ein (1) Ministerium immer als primär anzugeben. Man kann ausschließlich Gremien seines primären Ministeriums angehören. Einzige Ausnahme bildet die Ernennung zum Minister und der damit verbundene Einzug ins Leitungskabinett.

Ministerium für Leitung und Administration (MLA)
Das MLA steht über allen anderen Ministerien. Seine Mitglieder haben die Aufgabe die Richtung in welche sich die Community entwickelt anzugeben und das Team zu verwalten. Des Weiteren legitimieren sie etwaige anzuwendende Community-Richtlinien und -Regeln.
Ein Beitritt durch eine Bewerbung ist nicht möglich.

O3-Rat

Bestehend aus allen Senior-Leitern. Aufgaben umfassen unter anderem jedoch nicht ausschließlich den Vorsitz im Leitungskabinett sowie die Prüfung jeglicher Aktivitäten der Gremien anderer Ministerien. Als oberstes Gremium ist der Rat dazu befähigt jegliche Entscheidung endgültig zu fällen.

Leitungskabinett

Bestehend aus allen Mitgliedern des MLA und allen Ministern. Aufgaben umfassen unter anderem jedoch nicht ausschließlich die Aufarbeitung verschiedener Ministerial-Projekte sowie die Koordination zwischen den einzelnen Ministerien.

 

Ministerium für Regulierung und Moderation (MRM)
Das MRM ist für die Verwaltung von Community-Mitgliedern zuständig. Dabei haben die Mitglieder des Ministeriums diverse Freiheiten und Kompetenzen bei der Anwendung von Strafen sowie der Interpretation von Community-Richtlinien und -Regeln.

Regulatorium

Bestehend aus allen Senior-Regulatoren. Aufgaben umfassen unter anderem jedoch nicht ausschließlich der Entwurf von Community-Richtlinien und -Regeln sowie deren Vorlage gegenüber dem Leitungskabinett.

Ministerium für Technik und Infrastruktur (MTI)
Das MTI kümmert sich um alle technischen Aspekte der Community. Angefangen bei der Einrichtung und Wartung von Servern, über die Lösung technischer Probleme bis hin zur Programmierung eigener Inhalte für Community-Projekte ist alles dabei.

System-Council

Bestehend aus allen Senior-Technikern. Aufgaben umfassen unter anderem jedoch nicht ausschließlich die Verwaltung höherer Zugangsrechte sowie die Anwendung etablierter Sicherheitsrichtlinien.

Ministerium für Öffentliches und Identität (MÖI)
Das MÖI verwaltet den offiziellen Online-Auftritt der Community und deren Corporate Identity sowie das Branding. Dazu gehört die Kontrolle über jegliche Social-Media Accounts, die Konzipierung und Anwendung von Design-Richtlinien und das Erstellen jeglicher Community-Grafiken.

Kreativausschuss

Bestehend aus allen Senior-Agenten. Aufgaben umfassen unter anderem jedoch nicht ausschließlich die Annahme von Design-Richtlinien sowie die Durchführung einer Qualitätsprüfung für Community-Grafiken.

Ministerium für Sagen und Geschichte (MSG)
Das MSG erschafft die Geschichten hinter unseren Welten. Die Mitglieder des Ministeriums schreiben dabei im wahrsten Sinne des Wortes Geschichte und schaffen den Hintergrund, welcher unseren Projekten die nötige Tiefe verleiht.

Kuratorium

Bestehend aus allen Senior-Historikern. Aufgaben umfassen unter anderem jedoch nicht ausschließlich die Überprüfung der kausalen sowie plausiblen Kontinuität der durch die Mitglieder des Ministeriums entworfenen Projekt-Geschichten, als auch die Überprüfung der Einhaltung qualitativer lyrischer Standards für die entsprechenden Texte.

Ministerium für Weltenbau und Architektur (MWA)
Das MWA befasst sich mit der Planung, Gestaltung und Umsetzung von Bauvorhaben sowie der Aufsetzung und Konzipierung unserer Welten bzw. InGame-Maps. Von den Mitgliedern des Ministeriums wird ein hohes Maß an Konformität sowie Kreativität und Fähigkeiten in Bezug auf Bauprojekte erwartet.

Baurat

Bestehend aus allen Senior-Architekten. Aufgaben umfassen unter anderem jedoch nicht ausschließlich die Überprüfung der Einhaltung qualitativer Baustandards sowie die Koordination jeglicher Bauvorhaben.

Ministerium für Questreihen und Immersion (MQI)
Das MQI arbeitet eng mit den anderen Ministerien zusammen, um die Immersion unserer Welten zu fördern. Dies wird durch den Entwurf passender Questreihen und entsprechender Events bzw. Plots erreicht. Während sich das MSG quasi mit der Geschichte und dem Setting befasst, sorgt das MQI für die entsprechende Abwechslung und dem daraus folgenden Fortschritt der Geschichten.

Spielrat

Bestehend aus allen Senior-Spielleitern. Aufgaben umfassen unter anderem jedoch nicht ausschließlich die grobe Konzipierung entsprechender Queststränge sowie die angabe der allgemeinen Entwicklungsrichtung der verwalteten Projekte.